Nutzungsbedingungen OutScout.org

Die nachstehenden Nutzungsbedingungen gelten im Verhältnis zwischen Christian Meiners als Betreiber von OutScout.org (im Folgenden OutScout genannt) und Mitgliedern von OutScout, die dort Informationen hochladen und für die Nutzung Dritter bereitstellen (im Folgenden Mitglieder genannt), sowie zwischen OutScout und den Nutzern von OutScout welche die bereitgestellten Informationen nutzen (im Folgenden Nutzer genannt).

I. Nutzungsbedingungen für Mitglieder

1. Bereitstellung von Informationen

Das Mitglied versichert mit dem Hochladen von Informationen, dass diese nach bestem Wissen und Gewissen erstellt wurden. Desweiteren versichert er das Urheberrecht an hochgeladenen Texten und Fotos zu besitzen.
Mit der Bereitstellung von Informationen räumt das Mitglied OutScout das Recht ein diese zu veröffentlichen. Ausgenommen sind Daten welche bei der Registrierung erfasst wurden.

Folgende Einträge sind grundsatzlich von der Aufnahme im Internetangebot von OutScout ausgenommen:
Einträge und deren Inhalte die ...

Dies gilt auch für die Inhalte der durch den Eintrag verlinkten Internetseiten.

Für den Fall von Rechtsverletzungen, Urheberechtsverletzungen, Schutzrechtsverletzungen, Verletzungen des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes oder sonstigen Rechtsverletzungen stellt das Mitglied OutScout und dessen Nutzer von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei.

2. Kündigung

OutScout kann die Mitgliedschaft jederzeit ohne Angaben von Gründen fristlos beenden.
Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden alle Benutzerdaten, Kommentare, Bewertungen und Bilder welche durch das Mitglied erstellt wurden gelöscht. Erhalten bleiben die vom Mitglied eingetragene bzw. bearbeitete Plätze welche nach Beendigung der Mitgliedschaft ohne Nennung des Benutzernamens weiter angezeigt werden.

II. Datenschutzerklärung

1. Datenschutz

Die Nutzung von outScout.org ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten (beispielsweise im Kontaktformular) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis.

2. SSL-Verschlüsselung

Die Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst Du daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, werden alle Daten verschlüsselt übertragen.

3. Server-Log-Files

Der Provider dieser Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die dein Browser automatisch an OutScout übermittelt. Dies sind: Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, IP-Adresse des zugreifenden Rechners (anonymisiert) sowie Uhrzeit der Serveranfrage. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. OutScout behält sich vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

4. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit OutScout (z.B. per Kontakt-Formular, E-Mail oder Telefon) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung verarbeitet. OutScout löscht die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. OutScout überprüft die Erforderlichkeit alle zwei Jahre.

5. Benutzerkonto

Mit der Registrierung bei OutScout speichert OutScout die im Anmeldeformular und den Benutzereinstellungen angegebenen Daten. Pflichtfelder sind lediglich die E-Mail-Adresse, ein frei wählbarer Benutzername sowie ein Passwort. Diese Daten sind zur Administration des Benutzerkontos norwendig. Das Passwort wird nicht im Klartext gespeichert und ist somit für Niemanden auslesbar.
Alle weiteren Angaben sind freiwillg. Eine Weitergabe an Dritte bzw. Veröffentlichung der Daten erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch des Mitglieds (z.B. im Profil des Mitglieds). Ausgenommen hiervon ist der vom Mitglied gewählte Benutzername welcher im Zusammenhang mit vom Mitglied erstellten Einträgen, Kommentaren und Fotos angezeigt wird.

Mit dem Eingang der persönlichen Daten und Akzeptanz der Nutzungserklärung erklärt sich das Mitglied mit der Speicherung seiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

Das Mitglied kann nach Anmeldung unter dem Menüpunkt Kontoeinstellungen alle mit seiner Person verknüpften Daten einsehen.

Das Mitglied hat das Recht, seine Einwilligung in die Speicherung seiner Daten jederzeit mit Wirkung auf die Zukunft zu widerrufen. Den Widerruf kannst Du OutScout gegenüber schriftlich per Post oder E-Mail erklären.
Eine Löschung der Daten eines Mitgliedes hat die Löschung seines gesamten Benutzer-Accounts zur Folge.

6. Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht

Unanhängig von einer Registrierung hast Du jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine bei OutScout gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Du Fragen hierzu hast, die dir diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte, kannst Du Dich jederzeit über die im Impressum angegebenen Kontaktdaten an OutScout wenden.

7. Datenschutzerklärung OpenStreetMap

Die Kartenansicht von OutScout verwendet Kartenmaterial von OpenStreetMap.org. Beim Aufruf der Karten wird naturgemäß Deine IP-Adresse an die Server von OpenStreetMap.org übertragen. Die Übermittlung der Daten richtet sich nach den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von OpenStreetMap, die Sie unter folgenden Links finden: wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy

8. Datenschutzerklärung Google Maps

Wird unter "Karten" Google Maps aktiviert, greift OutScout auch auf Kartenmaterial von Google Maps zurück. Hierbei wird Deine IP-Adresse an die Server von Google Inc., ansässig in San Bruno/Kalifornien, USA übertragen. Google setzt außerdem Cookies ( siehe Punkt III. Cookies / 2. Cookies von Fremdanbietern ). Die Nutzungsbedingungen von Google Maps findst Du unter „Nutzungsbedingungen von Google Maps“.
Google Maps läßt sich erst aktivieren, wenn Du das Setzen von Cookie erlaubt hast!

III. Cookies

Grundsäzlich wird ein sogenannter Session-Cookies verwendet um angemeldete Nutzer zu identifizieren. Diese Cookies werden mit dem Schließen des Browsers sowie nach 180 Minuten ohne Neuaufruf einer OutScout-Seite automatisch gelöscht.
Alle weiteren Cookies werden entsprechend der EU-Richtlinie für Cookies erst gesetzt nachdem der Anwender dies ausdrücklich erlaubt hat (Opt-in Verfahren).

1. Cookies von OutScout.org

OutScout.org verwendet Cookies um die zuletzt verwendeten Kartenansichten zu speichern. Diese Cookies dienen ausschließlich dem Bedienkomfort, OutScout.org wertet Cookie-Informationen in keiner Form aus.

2. Cookies von Fremdanbietern

Wird unter "Karten" Google Maps aktiviert, speichert Google als Anbieter dieser Karten Cookies. Google wertet diese Informationen aus, und greift dafür auch auf Standortinformationen zurück. Auf diese Cookies hat outScout.org keinen Einfluss und unterbindet darum in der Voreinstellung das Einbinden von Google Maps.

Mit dem Aktivieren von "Google Maps" stimmt der Nutzer dem Setzen und Verfolgen von Cookies durch Fremdanbieter (in diesem Fall Google) ausdrücklich zu.

IV. Nutzungsbedingungen für Nutzer

Alle Inhalte der Web-Sites von OutScout dienen ausschliesslich der persönlichen Information der Besucher. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. OutScout haftet nicht für den Wahrheitsgehalt der Einträge.
Der Nutzer verpflichtet sich Einträge mit illegalen Inhalten zu melden.

Die Einräumung des Nutzungsrechtes erfolgt unentgeltlich.

V. Haftungsbeschränkung

Eine Haftung für die Inanspruchnahme des Services, dessen Verfügbarkeit sowie für die Richtigkeit der Daten wird nicht übernommen. Dies gilt auch für Folgeschäden.

VI. Externe Links

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle wird keine Haftung für die Inhalte externer Links übernommen. OutScout distanziert sich hiermit ausdrücklich von den auf externen Seiten publizierten Inhalten. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschliesslich deren Betreiber verantwortlich.

VII. Rechtsprechung

Auf das Vertragsverhältnis zwischen Mitgliedern, Nutzern und OutScout findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

VIII. Salvatorische Klausel

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmungen tritt rückwirkend eine inhaltlich möglichst gleiche Regelung, die dem Zweck der gewollten Regelung am nächsten kommt.