Hilfe & Anleitungen

Obwohl die meisten Funktionen und Symbole selbsterklärend sein sollten, wird hier noch mal etwas genauer auf die verschiedenen Elemente und Möglichkeiten in der Karte eingegangen. Sollte etwas unklar bleiben oder deiner Meinung nach ein Punkt fehlen benutze bitte das Kontakt-Formular um Hilfe zu bekommen.

Karte benutzen

  1. Wählen des Kartenausschnittes

    Die Karte lässt sich mit gedrückter Maustaste oder auf Touchscreens mit dem Finger verschieben.

    Um in die Karte zu zoomen kannst du entweder die Zoom-Buttons ganz unten rechts verwenden, in die Karte doppelt klicken. Auf Touchscreen kannst du zusätzlich zwei Finger benutzen um die Zoomstufe zu verändern.

  2. Werkzeuge

    Im unteren rechten Bereich der Karte befinden sich folgende Werkzeuge:

    • Neuen Eintrag erstellen

      Öffnet einen Dialog zum Eintragen eines neuen Eintrages (nur für angemeldete Benutzer)

    • Karten

      Öffnet einen Dialog zur Wahl der Kartenkacheln.

      Die Karten haben alle unterschiedliche Schwerpunkte:
      OpenStreetMap ist eine sehr detailierte und übersichtliche allgemeine Landkarte, OpenCycleMap legt seinen Schwerpunkt auf Radwanderwege, Outdoors stellt Wanderwege mitsamt Markierungen dar und Landscape zeigt seine Vorzüge in der topograpfischen Darstellung inkl. Höhenlinien.

      Bei Bedarf lassen sich in diesem Dialog auch Karten von Google Maps wählen. Da Google Standortinformationen auswertet ist diese Option in der Grundeinstellung deaktiviert.
      Diese Option steht nur zur Verfügung, wenn das Setzen von Cookies erlaubt wurde.

    • Filter

      Öffnet einen Dialog im dem sich die Art der angezeigten Plätze filtern lässt.

      Auf Wunsch werden auch Campingplätze aus der Datenbank von OpenStreetMap angezeigt. Die OSM-Plätze sind ungefiltert und zeigen alle Plätze die in OSM als Campingplatz verzeichnet sind an.

      Als angemeldeter Benutzer hast du zusätzlich die Möglichkeit nur deine persönlichen Favoriten anzeigen zu lassen.

    • Permalink

      Öffnet einen Dialog mit einem Permalink des aktuell gewählten Kartenausschnittes.

    • Hilfe

      Öffnet die Hilfe in der die wichtigsten Symbole und Funktionen erläutert werden.

    • Standortsuche

      Versucht den aktuellen Standort anhand der Standortdaten des Browsers zu ermitteln. Wenn das Gerät einen GPS-Sensor hat wird versucht auf diese Daten zuzugreifen.

      Wird der Standort gefunden, wird dieser entweder durch Standort, oder sobald auch eine Bewegungsrichtung erkannt wird, durch Standort auf der Karte angezeigt.

      Der Zugriff auf die Standortdaten muss im Browser genehmigt werden.

    • sucht Standort (nur bei aktivierter Standortsuche)

      Erscheint solange der Browser versucht die aktuelle Position zu ermitteln.

    • Standortsuche abschalten (nur bei aktivierter Standortsuche)

      Schaltet die Standortsuche aus.

    • Standort zentrieren (nur bei aktivierter Standortsuche)

      Erscheint sobald sich der aktuelle Standort nicht mehr im gewählten Kartenauschnitt befindet. Bei einem Klick auf den Button wird der Kartenausschnit so gewählt, daß der aktuelle Standort in der Mitte der Karte liegt.

  3. Marker

    Die verschiedenen Arten von Einträgen werden durch die untenstehenden Symbole dargestellt.

    Ein Klick auf eines der Symbole (mit Ausnahme des Symbols für mehrere Plätze) öffnet ein kleines Fenster mit Typ, Namen und - wenn vorhanden - Sternchen die für die Bewertung des Ortes stehen.
    Ein Klick auf "Details" in diesem Fenster öffnet ein weiteres Fenster mit detailierten Informationen zu diesem Platz.

    • Biwakplatz

      An diesen Orten ist das Aufbauen von Zelten nicht gestattet. Geschlafen wird hier unter freiem Himmel oder zur Not unter einer Schutzplane.

    • Zeltwiese

      Meist sehr einfach gehaltene Wiesen auf denen das Zelten erlaubt ist. Häufig an Wasserwanderwegen anzutreffen. Sänitare Anlagen sind hier meist auf das Nötigste beschränkt, nur in grösserer Entfernung oder gar nicht vorhanden. Diese Zeltwiesen sind meist sehr günstig, abkassiert wird in der Regel abends durch den Betreiber des Platzes.

    • Campingplatz

      Ein ganz normaler Campingplatz mit Rezeption, sanitären Anlagen etc.

    • Schutzhütte

      Hier ist das Übernachten meist nur bei Unwetter und in anderen Notfällen erlaubt.
      Schutzhütten können Leben retten, also respektiert bitte die Regeln und plant diese nur ein, wenn das Übernachten dort erlaubt ist.

    • Hostel, Herberge, Berghütte, Bett & Bike

      Einfache und günstige Übernachtungsmöglichkeit mit echtem Bett! Nach mehreren Tagen Dauerregen durchaus nicht zu verachten.

    • OpenStreetMap-Platz

      Dieser Platz stammt aus der Datenbank von OpenStreetMap. In der Standard-Einstellung werden die Plätze nicht angezeigt, dies kannst du in der Werkzeugleiste unter Filter ändern. Bitte beachte, daß die Einträge aus der OSM-Datenbank nicht den Regeln von outScout entsprechen müssen und teilweise fehlerhaft sind.

    • Mehrere nah beieinander liegende Plätze

      Je nach Anzahl der Plätze kann das Symbol verschiedene Farben haben. Du musst näher heranzommen um die einzelnen Plätze zu sehen. Ein Klick auf das Symbol zoomt automatisch auf die in dem Symbol zusammengefassten Orte.

  4. Detailinformationen

    Das Fenster mit den Detail-Informationen (zum Öffnen sihe "Marker") enthält in der Kopfzeile Informationen zur geografischen Lage sowie die Art und den Namen des Eintrages. Darunter befinden sich folgende Tabs:

    • Eigenschaften, Adresse & Beschreibung

      Neben den Eigenschaften, der Adresse und der Beschreibung befinden sich hier unten noch ein Permalink zu dem gewählten Eintag sowie die Möglichkeit einen ungültigen Eintrag zu melden.

      Die Bedeutung der Symbole für die Eigenschaften wird in der Hilfsfunktion auf der Karte beschrieben.

    • Fotos

      Von Benutzer zu dem gewählten Platz hochgeladene Fotos. Wenn mehrere Fotos vorhanden sind lässt es sich mit einem Klick auf ein Foto zum nächsten Foto blättern.

    • Bewertungen und Kommentare

      Von Benutzer erstellte Bewertungen und Kommentare zum gewählten Eintrag.

    • OpenStreetMap Daten (wenn verfügbar)

      Wenn der Eintrag auch in der Datenbank von OSM geführt wird, werden hier die bei OSM für den Ort hinterlegten Daten angezeigt.

    • Permalink (für den gewählten Eintrag)

      Ein Klick auf dieses Symbol im Tab "Eigenschaften, Adresse & Beschreibung" öffnet einen Dialog mit einem Permalink zum gewählten Eintrag.

    • Favoriten (nur für angemeldete Benutzer)

      Im Tab "Eigenschaften, Adresse & Beschreibung" befindet sich nach erfolgter Anmeldung unten das Favoritensymbol. Ein graue Stern steht für einen nicht gesetzten, ein gelber Stern für einen gesetzten Favoriten.
      Ein Klick auf das Symbol fügt den Eintrag als Favoriten hinzu, bzw. löscht diesen aus deiner Favoritenliste.

  5. Ungültigen Eintrag melden

    Sollte ein bei outScout eingetragener Platz nicht mehr existieren, fehlerhaft eingetragen sein oder nicht den Regeln von outScout entsprechen wäre es hilfreich wenn du diesen Platz meldest. Du kannst dies anonym und auch ohne registriert zu sein tun indem du im Detailfenster unter dem Tab "Eigenschaften, Adresse & Beschreibung" unten auf den Link "Spam melden" klickst.

Benutzerkonto

  1. Konto erstellen

    Um bei outScout aktiv teilzunehmen musst du zunächst ein Konto erstellen, dich also registrieren. Hierzu ist lediglich eine gültige Email-Adresse und ein selbst gewählter Benutzername nötig. Alle weiteren Angaben sind freiwillig.
    Jetzt registrieren

  2. Kontoeinstellungen

    Sobald du dich registriert hast, die Registrierung durch einen Klick auf den Bestätigungslink in der Email von outScout abgeschlossen und dich angemeldet hast, kommst du über das Benutzermenu (ganz oben rechts) zu den Kontoeinstellungen.

  3. Passwort vergessen?

    Solltest du dein Passwort vergessen haben, klicke im Benutzermenu (ganz oben rechts) auf "Passwort vergessen?" und folge den Anweisungen.

  4. Anmelden

    Das Login-Formular befindet sich auch (fast) allen Seiten oben rechts im Benutzermenu. Aus Sicherheitsgründen wird nach drei Anmeldeversuchen mit falschen Daten der Zugang für 30 Minuten gesperrt.

    Wenn du beim Anmelden ein Häckchen bei "angemeldet bleiben" setzt, wirst du beim nächsten Besuch vom selben Gerät automatisch angemeldet.
    Achtung: Diese Option sollte nur auf Geräten gewählt werden die nicht von Dritten benutzt werden. Also z.B. nicht in einem Internetcafe.

Einträge erstellen & bearbeiten (Anmeldung erforderlich)

  1. Neuen Eintrag erstellen

    Einen neuen Ort trägst du am besten wie folgt ein:

    • Du navigierst in der Karte zu der Stelle an dem der neue Eintrag liegen soll.
    • Anschließend klickst du in der Werkzeugleiste auf das Symbol Neuen Eintrag erstellen.
    • In dem daraufhin erscheinenden Dialog wirst du nach nach der Art des Eintrages gefragt. Wähle eine der Möglichkeiten aus und klicke auf weiter.
    • Nun erscheint in der Mitte der Karte ein roter Kreis.
      Verschiebe die Karte so, daß der neue Ort in der Mitte des Kreises liegt. Eventuell musst du noch näher an den Ort heranzoomen. Klicke auf weiter.
    • outScout überprüft ob schon ein vergleichbarer Eintrag in unmittelbarer Nähe existiert. Ist dies der Fall wird eine entsprechnede Meldung ausgegeben. Eventuell wird vorgeschlagen einen Campingplatz aus der Datenbank von OSM zu übernehmen.
    • Wenn outSout keine Konflikte erkennt, wird nach dem Namen des Platzes gefragt. Wenn du diesen nicht weisst, gib eine Kurzbeschreibung an (z.B: Campingplatz bei Oslo).
    • Mit einem Klick auf speichern wird den von dir erstellte Eintrag übernommen. In der Regel wird der Platz sofort öffentlich angezeigt, eventuell erst nach einer Prüfung deines Eintrages. Um den neuen Eintrag auf der Karte zu sehen musst du auf Karte neu laden klicken,
    • Wenn du weitere Angaben zu dem Eintrag machen willst, gehe wie unter "Einen Eintrag bearbeiten" vor.
  2. Einen Eintrag bearbeiten

    Die Bearbeitung, das Hhochladen von Fotos, das Kommentieren sowie das Bewerten der Einträge geschieht ausschließlich im Fenter mit den Detail-Informationen. Sobald du angemeldet bist erscheint dort an mereren Stellen dieses Symbol: bearbeiten
    Ein Klick auf das Symbol öffnet einen Dialog zur Bearbeitung der Eigenschaften links neben dem Symbol.

    • Art, Position, Adresse und Beschreibung

      Hier kannst du die Art, Position, Adresse und Beschreibung des jeweiligen Eintrages bearbeiten. Bitte bearbeite nur Einträge wenn diese unvollständig oder fehlerhaft sind (auch Rechtschreibfehler zählen).
      Ob eine Änderung sofort übernommen wird oder zunächst geprüft wird hängt von mehreren Faktoren ab.
    • Fotos

      Du kannst für jeden Eintrag zwei Fotos hochladen und jederzeit wieder löschen. Verwende bitte nur Fotos an denen du die Rechte hast, die keine Personen oder KFZ-Kennzeichen erkennbar zeigt und die eine Aussage über den Ort machen.
    • Bewertung und Kommentare

      Du kannst für jeden Eintrag eine Bewertung und einen Kommentar erstellen und diesen jederzeit wieder bearbeiten bzw. löschen.
      Bitte beachte, daß die Kommentare nicht der Diskussion dienen, sondern lediglich eine subjektive Bewertung des Ortes beinhalten sollen. Bitte antworte in einem Kommentar nicht auf einen anderen Kommentar.
  3. Einen OSM-Platz übernehmen

    Solltest du in der Werkzeugleiste unter Filter "Alle inkl. OpenStreetMap" gewählt haben und einen OSM-Platz entdeckt haben den du offiziell in outScout eintragen willst, kannst du dies wie folgt tun:

    • Du klickst auf das entsprechnede Symbol auf der Karte.
    • Du klickst in dem kleinen Fenster auf "Details".
    • In den nun erscheinenden Detail-Fenster klickst du auf In outScout eintragen
    • Folge nun den Anweisungen
    • Nachdem der Eintrag übernommen wurde, wird das OSM-Symbol durch das Campingplatz-Symbol ersetzt. Weitere Änderungen kannst du nun wie unter "Einen Eintrag bearbeiten" beschrieben vornehmen.

Export

  1. POIs exportieren

    Unter POI-Export kannst du alle oder einen Teil der OutScout-Einträge als maschinenlesbare Datei für Navis exportieren. Um nur einen Teil der Einträge zu exportieren kann du die Filter "Länder" und "Art des Eintrages" deinen Wünschen entsprechend anpassen.

  2. Favoriten exportieren (Anmeldung erforderlich)

    Du kannst deine persönlichen Favoriten (siehe "Karte benutzen - Detailinformationen") in den Benutzer-Einstellungen unter Deine Favoriten die erstellten Favoriten als PDF-Datei oder unter POI-Export als maschinenlesbare Datei für Navis exportieren.